Plissee und Innenbeschattung

Innenliegender Sonnenschutz in Form von Plissees, Rollos, Jalousien und Vertikalanlagen wird in der modernen Einrichtung immer mehr zu einem Gestaltungselement. Dabei wird grelles Sonnenlicht abgefangen und in weiche Lichteffekte verwandelt, die eine stimmungsvolle Atmosphäre zaubern. Die Stoffe der unterschiedlichen Sonnenschutz-Varianten sind in großer Farbvielfalt und in verschiedenen Transparenzstufen erhältlich.

  • transparente Stoffe verhalten sich ähnlich einer Gardine, die bei Tageslicht keine Durchsicht von außen gewährt
  • halbtransparent ausgerüstete Materialien brechen hartes Licht in weiches und bieten auch bei erleuchteten Räumen Sichtschutz.
  • Abdunkelnde Stoffe werden dort eingesetzt, wo man auf Tageslicht nicht verzichten kann, aber eine gelegentliche Verdunkelung notwendig ist.
  • auch im Büro für das bessere Erkennen am Monitor oder im heimischen Wohnzimmer gibt es speziell dafür gefertigte Anlagen.
  • Plissees werden aus vorgefalteten Stoffen nach Maß gefertigt; sie können freihängend oder auch verspannt montiert werden. Können mit Klemmträgern, auf Glas geklebt oder auch verschraubt werden.
  • Einen großen Vorteil bieten Plisseeanlagen dadurch, dass sie nur die gewünschtenTeile des Fensters abdecken können, wenn man die obere und untere Schiene beweglich anbringt. Möglich ist auch, die Plisseeanlage mit zwei Stoffen zu bestücken, sodass man sie sowohl zur Beschattung als auch zur Verdunkelung einsetzen kann.
  • Zudem sind Plissees für sehr vielfältige Fensterformen und Varianten einsetzbar. Bei der üppigen Farbauswahl finden Sie ganz sicher das richtige Design für Ihre Fenster.

Fehler